STIMMTHERAPIE


Heis­erkeit wird typ­is­cher­weise durch eine Imbal­ance zwis­chen Ate­mu­nter­stützung und Stimme und dadurch entste­hende Fehlspan­nun­gen verur­sacht. Mit Hil­fe des SOS-Pro­gramms kann Heis­erkeit oder Stim­mver­lust inner­halb kürzester Zeit (30 min- 2 Std.) durch das Erar­beit­en gesun­der Stimm­funk­tio­nen behan­delt wer­den und es ist wieder möglich, z.B. bei einem Konz­ert- oder Stu­dioter­min zu sin­gen. Zu empfehlen bei: müden, abge­sun­genen Stim­men, falsch­er Gesang­stech­nik, Stress & Lam­p­en­fieber, Heis­erkeit durch zu lautes Sprechen/Schreien, bevorste­hen­den Konz­erten.


 

Du inter­essierst dich für meinen Einzel- oder Grup­pe­nun­ter­richt?