Die Fort­bil­dun­gen der Rei­he Singer Com­plete richt­en sich an alle, die mit Stimme arbeit­en, solo oder im Chor, als Gesangspädagog*in oder Stimmtherapeut*in und mit der Com­plete Vocal Tech­nique (CVT) und anderen rel­e­van­ten Unter­richtsmeth­o­d­en an ihrer Gesang­stech­nik und Kün­stler­per­sön­lichkeit arbeit­en wollen.

S


Ein indi­vidu­elles Unter­richt­skonzept für jeden Leis­tungs­stand: Generell biete ich allen Sänger/n/innen anhand ihres aktuellen Leis­tungs­standes ein indi­vidu­elles Unter­richt­skonzept an, das aus Kör­p­er- und Atemübun­gen, einem Stimm-Warm up, Tech­nikübun­gen und dem Erar­beit­en eines Song-Reper­toires beste­ht. Dazu gehört auch das Bewußt­machen und Sen­si­bil­isieren der eige­nen Wahrnehmung und natür­lich der Spass am Sin­gen!

MODERNE TECHNIKEN


Ich arbeite mit der Com­plete Vocal Tech­nique – CVT und Estill Voice Train­ing EVT. CVT hil­ft uns, alle Sounds die wir brauchen gesund zu pro­duzieren. So kann in allen Stilen gesund gesun­gen wer­den.

TEILNEHMER SAGEN

Die Lockerungsübun­gen, die Atemtech­nik und auch die ver­schiede­nen anderen Tech­niken (z.B. Twang) haben mich sehr, sehr viel weit­erge­bracht und dabei noch Spaß gemacht. Dafür ganz her­zlichen Dank!
Ute Witte | Osnabrück

TEILNEHMER SAGEN

Es ist jet­zt schon lange her, dass ich meine let­zte Unter­richtsstunde bei Dir hat­te. Ich bin näm­lich nicht mehr in Osnabrück, son­dern in der Nähe von Dort­mund. Aber ich möchte mich trotz­dem nochmal bei Dir bedanken, dass Du mir so viele hil­fre­iche Tipps gegeben hast, die mir so viel mehr Stärke, Aus­dauer und Freude beim/am Sin­gen ver­lei­hen. DANKE! Wenn ich irgend­wann ein­mal wieder Unter­stützung brauche, dann wirst Du meine erste Wahl sein! :-)“
Mar­cel­la Schlar­mann | Dort­mund

TEILNEHMER SAGEN

Ich bin immer noch geflasht vom CVT- Work­shop am Sam­stag. Es hat mir sehr gut gefall­en und ich kann meine Songs nun ganz anders ange­hen und auch Lieder nehmen, an die ich mich son­st nicht herangewagt hätte. Noch mal vie­len Dank für alles.“
Jür­gen Kamp | Bram­sche

TEILNEHMER SAGEN

Erst­mal eine tolle Nachricht: Gestern 6 Stun­den Gig ohne Lutschtablet­ten, ohne Kratzen, hohe Passagen…ich bin total begeis­tert! Näch­ste tolle Nachricht: Ich möchte mich für den näch­sten Work­shop anmelden!“
Isabell Heuer | Frank­furt

Inhalte des Unterrichts auf den Punkt gebracht

  • Entwick­lung gesun­der Stimm­funk­tio­nen
  • Atemtech­nik
  • Artiku­la­tion und Aussprache
  • Stimm­sitz – Twang
  • Stütze – Sup­port
  • Stimm­reg­is­ter – Vocal Modes
  • Sound und Klang­far­ben der Stimme
  • Indi­vidu­eller Stimmk­lang
  • Into­na­tion
  • Tim­ing
  • Erweiterung des Stim­mum­fangs
  • Belt­ing, Shouten
  • Effek­te
  • Impro­vi­sa­tion
  • Inter­pre­ta­tion
  • Mikro­fontech­nik
  • Musik­the­o­rie & Gehör­bil­dung
  • Büh­nen­präsenz